Werner Sauter, Franz-Peter Staudt (auth.)'s Strategisches Kompetenzmanagement 2.0: Potenziale nutzen – PDF

By Werner Sauter, Franz-Peter Staudt (auth.)

ISBN-10: 365811293X

ISBN-13: 9783658112936

ISBN-10: 3658112948

ISBN-13: 9783658112943

Die Autoren formulieren Anforderungen an ein strategisches Kompetenzmanagement und beschreiben die Konzeption dieses platforms zur Steigerung der Perfomance des Unternehmens. Sie erläutern die Entwicklung von strategieorientierten Kompetenzmodellen in der Praxis und die Steuerung der Kompetenzentwicklungsprozesse im gesamten Unternehmen. Damit ist gewährleistet, dass Unternehmen zukünftig notwendige Kompetenzen und Ressourcen für die Zielerreichung und Performancesteigerung zur Verfügung stehen.

Show description

Read Online or Download Strategisches Kompetenzmanagement 2.0: Potenziale nutzen – Performance steigern PDF

Best german_15 books

New PDF release: Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte:

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Download e-book for iPad: Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse by Konrad Kleinknecht

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Download e-book for iPad: Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung by Peter Halfar

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

Read e-book online Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, PDF

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der ecu.

Extra resources for Strategisches Kompetenzmanagement 2.0: Potenziale nutzen – Performance steigern

Example text

Wie ist das Kompetenzmanagement in das Führungssystem integriert? − Wie wird mit Differenzen zwischen Selbst- und Fremdeinschätzung umgegangen? − Wie grenzt sich das Kompetenzmanagement von der Leistungsbeurteilung ab? − Welche Kompetenzentwicklungsmöglichkeiten stehen den Mitarbeitern zur Verfügung? Daher muss ein Projektteam installiert werden, das professionelles Projektmanagement sicherstellt und vom Top-Management in allen Belangen unterstützt wird. Hierzu gehören insbesondere die Kommunikation, das interne Marketing und die strategische Ausrichtung.

Welche Empfehlungen zur individuellen Kompetenzentwicklung können daraus abgeleitet werden? 4): Diese Sollprofile bestimmen auch die erforderliche Bandbreite einer Kompetenzausprägung für einen definierten Aufgabenbereich. RQ]HSWLRQV 2UJDQLVDWLRQV IlKLJNHLW VWlUNH %HKDUUOLFKNHLW =RQVHTXHQ] (UJHEQLV RULHQWLHUWHV +DQGHOQ Ɣ Ɣ $XVIKUXQJV EHUHLWVFKDIW  )DFKXQG0HWKRGHQNRPSHWHQ] )DFKOLFKH $QHUNHQQXQJ &ͬ^ /HKU )lKLJNHLW Ɣ %HXUWHLOXQJV YHUP|JHQ 3URMHNW )ROJH PDQDJPHQW EHZXVVWVHLQ 6DFKOLFKNHLW &ͬW :LVVHQV $QDO\WLVFKH RULHQWLHUXQJ )lKLJNHLWHQ ,PSXOVJHEHQ 6FKODJ IHUWLNHLW 6R]LDOHV (QJDJHPHQW ͬ^ 2SWLPLVPXV ,QQRYDWLRQV %HODVWEDUNHLW IUHXGLJNHLW ͬW Ɣ 7DWNDIW $NWLYLWlWVXQG+DQGOXQJVNRPSHWHQ] Ɣ (QWVFKHLGXQJV *HVWDOWXQJV IlKLJNHLW ZLOOH  Abb.

Christine Kunzmann und Andreas 34 4 Einführung des Kompetenzmanagements Abb. 2)2. Alle Prozessschritte müssen in diesem Kreislauf permanent überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Veränderungen können sich aus einer anderen Unternehmensstrategie, veränderten Wertesystemen oder operativen Anpassungen ergeben. 2 Vgl. Kunzmann und Schmidt (2007). 0 das Kompetenzmanagement in Unternehmen? Lernen und Arbeiten, und damit Kompetenzentwicklung, werden in Zukunft zusammenwachsen und vermehrt im Netz stattfinden.

Download PDF sample

Strategisches Kompetenzmanagement 2.0: Potenziale nutzen – Performance steigern by Werner Sauter, Franz-Peter Staudt (auth.)


by John
4.1

Rated 4.99 of 5 – based on 25 votes