Stiftungen in der Praxis: Recht, Steuern, Beratung - download pdf or read online

By Klaus Wigand

ISBN-10: 3658061030

ISBN-13: 9783658061036

ISBN-10: 3658061049

ISBN-13: 9783658061043

Jahr für Jahr werden neue Rekordzahlen bei der Stiftungsgründung gemeldet. Dabei machen nicht nur steuerliche Vorteile die Stiftung interessant. Das Werk beschreibt die steuerlichen und rechtlichen Vor- und Nachteile von der Gründung bis zur Auflösung und gibt praktische Tipps für die Wahl der richtigen Stiftungsform und die laufende Stiftungsverwaltung. Zahlreiche Beraterhinweise machen das Werk zu einem unentbehrlichen Fundus der Stiftungsarbeit und Steuerberatung.

Die four. Auflage wurde vollständig aktualisiert und berücksichtigt alle wichtigen Reformen und Gesetze für eine praxisnahe und steueroptimale Beratung.

Show description

Read or Download Stiftungen in der Praxis: Recht, Steuern, Beratung PDF

Similar german_15 books

Get Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte: PDF

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Konrad Kleinknecht's Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse PDF

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Peter Halfar's Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung PDF

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

Download e-book for kindle: Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, by Golo M. Bartsch

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der ecu.

Extra resources for Stiftungen in der Praxis: Recht, Steuern, Beratung

Sample text

5 Gemeinschaftsstiftungen 33 In den letzten Jahren erfreuen sich auch sog. Gemeinschaftsstiftungen immer größerer Beliebtheit, insbesondere initiiert durch Banken und Sparkassen für Ihre Kunden oder auch von größeren gemeinnützigen Einrichtungen zur Bündelung von gemeinnützigen Stiftungsengagements.  109. 2 Überblick über die Erscheinungsformen von Stiftungen 21 in der Regel die meisten gemeinnützigen Zwecke der Abgabenordnung widerspiegeln. Hieran kann sich dann ein beliebig großer Kreis von einzelnen Privatpersonen oder Unternehmen mit eigenen Mitteln entweder als Spender oder Zustifter „beteiligen“.

1 Was ist eine Stiftung? Eine Stiftung ist eine juristische Person, die im Gegensatz zu anderen juristischen Personen keine Gesellschafter oder Mitglieder hat. Sie ist auf Dauer angelegt und stellt eine Zusammenfassung von Vermögen dar, das einem bestimmten Stiftungszweck gewidmet wird. Dieses Vermögen muss in seiner Substanz grundsätzlich erhalten werden. Stiften bedeutet daher, dass ein Stifter durch Rechtsgeschäft förmlich den Willen bekundet, zur Verwirklichung eines bestimmten Zwecks eine Stiftung zu errichten, und diese mit den hierzu benötigten Mitteln und einer zweckentsprechenden Organisation ausstattet.

2 Die vielseitige Verwendung des Begriffs „Stiftungen“ führt daher häufig zu Verwirrung und Verwechselung. Zwischen einer Stiftung im eigentlichen Sinn und einer Handelsgesellschaft oder 12 einem Verein als Körperschaft bestehen wesentliche Unterschiede. Die Körperschaft ist im Gegensatz zur Stiftung mitgliederabhängig und wird vom Willen der jeweiligen Mitglieder getragen und von ihren Interessen bestimmt. 3 Die Stiftung kennt keine Mitglieder. Die Stiftung hat keine Eigentümer. Sie gehört sich selbst.

Download PDF sample

Stiftungen in der Praxis: Recht, Steuern, Beratung by Klaus Wigand


by John
4.5

Rated 4.87 of 5 – based on 46 votes