Download e-book for kindle: Statistik: Einführung für Wirtschafts- und by Philipp Sibbertsen, Hartmut Lehne

By Philipp Sibbertsen, Hartmut Lehne

ISBN-10: 3540364757

ISBN-13: 9783540364757

ISBN-10: 3540364765

ISBN-13: 9783540364764

Immer stärker basieren Unternehmensentscheidungen auf der Auswertung wirtschaftswissenschaftlicher Daten. Ökonomen und Sozialwissenschaftler sehen sich daher mit immer größeren Datenmengen konfrontiert, die mit statistischen Methoden geordnet und analysiert werden müssen. Daher kommt der Ausbildung in diesen Methoden eine immer stärkere Bedeutung zu. Da viele Studierende Statistik aufgrund der mathematischen Ausrichtung als schwierig empfinden, setzen die Autoren dieses Buches insbesondere auf verbale und leicht zugängliche Beschreibungen der Verfahren, um so auch beim weniger mathematisch orientierten Leser das Interesse und den Spaß an der Statistik zu wecken. Zahlreiche praxisrelevante Beispiele betonen die Bedeutung der statistischen Methoden für den Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Durch die anwendungsbezogene und umfassende Darstellung ist das Buch besonders für die neue Bachelorausbildung in Statistik geeignet. Es deckt den Stoff eines einjährigen Kurses ab.

Show description

Read Online or Download Statistik: Einführung für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler PDF

Similar game theory books

Download e-book for kindle: Reduced Order Systems by Ali A. Jalali, Craig S. Sims, Parviz Famouri

This monograph provides a close and unified remedy of the speculation of lowered order structures. coated themes comprise decreased order modeling, lowered order estimation, lowered order keep watch over, and the layout of diminished order compensators for stochastic structures. distinct emphasis is put on optimization utilizing a quadratic functionality criterion.

Leszek Gawarecki, Vidyadhar Mandrekar's Stochastic Differential Equations in Infinite Dimensions: PDF

The systematic research of life, strong point, and homes of ideas to stochastic differential equations in endless dimensions coming up from useful difficulties characterizes this quantity that's meant for graduate scholars and for natural and utilized mathematicians, physicists, engineers, pros operating with mathematical versions of finance.

Read e-book online Econophysics and Data Driven Modelling of Market Dynamics PDF

This booklet provides the works and examine findings of physicists, economists, mathematicians, statisticians, and fiscal engineers who've undertaken data-driven modelling of industry dynamics and different empirical reports within the box of Econophysics. in the course of contemporary many years, the monetary marketplace panorama has replaced dramatically with the deregulation of markets and the transforming into complexity of goods.

Download e-book for iPad: Trends in Mathematical Economics: Dialogues Between Southern by Alberto A. Pinto, Elvio Accinelli Gamba, Athanasios N.

This ebook gathers rigorously chosen works in Mathematical Economics, on myriad subject matters together with basic Equilibrium, video game conception, fiscal progress, Welfare, Social selection thought, Finance. It sheds gentle at the ongoing discussions that experience introduced jointly top researchers from Latin the United States and Southern Europe at fresh meetings in venues like Porto, Portugal; Athens, Greece; and Guanajuato, Mexico.

Additional info for Statistik: Einführung für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler

Example text

Wenn der Datensatz einen geraden Umfang besitzt, ergibt sich als Median der Durchschnitt der beiden mittleren Werte in der Rangwertreihe. Die Mitte wird dann von den Werten auf der Position (n/2) und (n/2 + 1) gebildet. Bei einem ungeraden Stichprobenumfang ist der Median der Wert auf der Position ((n + 1)/2). 2 fasst dies noch einmal zusammen. 2. 1 gegeben, ist der Median deren mittlerer Wert bei ungeradem Stichprobenumfang bzw. der Durchschnitt der beiden mittleren Werte: x0,5 = , falls n ungerade; x[ n+1 ] 2 1 n 2 (x[ 2 ] + x[ n2 +1] ) , falls n gerade.

19 beantworten: x0,3 = 2, da Fˆ (1) = 0, 2 < 0, 3 und Fˆ (2) = 0, 52 ≥ 0, 3. 30% der kleinsten Haushalte weisen höchstens eine Größe von 2 auf, denn die Größe 1 wird nur von 20% der Haushalte erreicht. Als 0, 8-Quantil erhält man x0,8 = 3. Es lässt sich unmittelbar aus der Spalte der empirischen Verteilungsfunktion ablesen, da Fˆ (3) = 0, 8. Durch Quantile kann eine Verteilung mit wenigen Werten skizziert werden. Beispiele dafür sind die sogenannten Pentagramme und Box-Plots, auf die wir hier aber nicht eingehen.

Die Verteilung der Haushaltseinkommen wird hier ebenfalls durch die Spalte der relativen Häufigkeiten angegeben. Diese wird nun im nächsten Abschnitt grafisch dargestellt. In der rechten Spalte finden Sie die Häufigkeitsdichte. Auf deren Definition und Bedeutung werden wir im nächsten Abschnitt eingehen. 3 Grafische Darstellungen Wie bereits erwähnt steigt die Übersichtlichkeit, wenn die Verteilung des Merkmals visualisiert wird. 3 Grafische Darstellungen 19 schnelleren Überblick über die Daten und erleichtert den Größenvergleich.

Download PDF sample

Statistik: Einführung für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler by Philipp Sibbertsen, Hartmut Lehne


by Ronald
4.5

Rated 4.64 of 5 – based on 50 votes