Religion ohne Institution?: Eine Bilanz der by Heiner Barz PDF

By Heiner Barz

ISBN-10: 3322958833

ISBN-13: 9783322958839

ISBN-10: 3810009938

ISBN-13: 9783810009937

'Religion ohne Entscheidung' hat Hans-Otto Wolber seine umfas sende Studie uber das religiose Bewusstsein von Jugendlichen genannt. Das warfare 1959. Seit dieser Zeit hat guy sich in ahnlich grund licher shape nicht mehr dem challenge gestellt. Es sind in den letzten Jahren zwar eine Fulle von Einzeluntersuchungen erschienen, die Detailkenntnisse uber religioses Verhalten von Jugendlichen, ihr kirchliches Engagement oder Verbreitung okkulter Praktiken zusam mengetragen haben. Eine Zusammenfuhrung aber fehlte. Die eigentliche Bedeutung im Wiederaufgreifen der Frage nach dem religiosen Bewusstsein von Jugendlichen liegt aber uber die blosse Zusammenfassung bisheriger Untersuchungsergebnisse hinaus darin, dass guy sich den religiosen Dimensionen nahert, die sich im alltagli chen Verhalten und Denken von Jugendlichen nachzeichnen lassen. Die widerspruchlichen Phanomene des Aberglaubens, der Jugend religionen, der okkulten Praktiken und Alltagsmythen werden grund lich missverstanden, wenn guy sie nur als IDustrationen des Sensati onsjournalismus gebraucht und versteht. Es bedarf einer umfassende ren Untersuchung und Darstellung des religiosen Bewusstseins von Jugendlichen. Dies conflict der entscheidende Ansatzpunkt fur die For schungsarbeiten, die in den vorliegenden Banden dokumentiert wer

Show description

Read Online or Download Religion ohne Institution?: Eine Bilanz der sozialwissenschaftlichen Jugendforschung PDF

Best religion books

Download e-book for iPad: Racing Toward Armageddon by Michael Baigent

From Publishers Weekly
As in his earlier books (Holy Blood, Holy Grail; The Jesus Papers), Baigent attempts to discover the darkish forceshiding within the shadows of faith and ferret out fundamentalists whose dogmatism frequently turns to violence. concentrating on the top occasions, he warns that robust fundamentalist sects in Christianity, Judaism and Islam are operating to lead to the conflict of Armageddon, while the forces of darkness might be destroyed via the Messiah, who will then lead to a brand new reign. All 3 teams wish Jerusalem, the place each one lays declare to a actual spot, the Dome of the Rock, as a sacred position in its background; all 3 need a nation within which politics are subservient to faith. Baigent makes an identical mistake that the fundamentalists make while studying the e-book of Revelation. it isn't a publication of prophecy and guide for scary sinners again into the fold; it truly is apocalyptic literature that makes use of symbols as mystery codes for the situation within the lives of first- and second-century Christians, delivering them wish for escaping from their plights. unfortunately, Baigent's well-intentioned exposé seems to be little greater than a screed opposed to fundamentalism that's according to a misreading of his crucial textual content. (Sept. )
Copyright © Reed company info, a department of Reed Elsevier Inc. All rights reserved.
From the again Cover

Bestselling writer Michael Baigent Exposes non secular Extremists’ Efforts to Hasten the World’s result in Jerusalem

Do you think in prophecy? The Bible as literal fact? Armageddon? The Rapture? The go back of the Da’jaal? Or the production of a world caliphate as a harbinger of the tip of time? extra very important, if awarded with compelling facts, might you think that there are this day robust forces actively conspiring to lead to those cataclysmic occasions inside of our lifetime?

In his provocative booklet Racing towards Armageddon, Michael Baigent, bestselling writer and the most debatable non secular theorists of our time, turns his prepared recognition to modern day Jerusalem and its more and more vital position in worldwide affairs, exploring one more of his explosive theories: that hard-liners in the 3 nice Abrahamic religions, lots of whom carry positions of huge effect in executive, undefined, and the army world wide, are operating to hasten our finish as prophesied in every one in their texts and traditions of religion. Exposing those forces, the myths upon which a lot of their ideals are established, the stealth motion they've been taking for many years, and the insidious and almost certainly devastating impression they're having upon the tutorial, political, cultural, and religious textile of our society, Baigent poses the urgent query: will we quite find the money for to stay oblivious for much longer?

Read e-book online The Routledge Handbook of Contemporary Philosophy of PDF

Philosophy of faith has skilled a renaissance in recent years, paralleling the resurgence in public debate in regards to the position and price of faith in modern Western societies. The Routledge instruction manual of latest Philosophy of faith is an exceptional reference resource to the most important subject matters, difficulties and debates during this interesting topic.

Read e-book online Religion und Familienpolitik: Deutschland, Belgien, PDF

Faith hat die Entstehung und Entwicklung familienpolitischer Maßnahmen in Westeuropa nachhaltig beeinflusst. Die Kirchen, ihre Verbände und die christdemokratischen Parteien stellen dabei wichtige Akteure dar. Die Studie zeichnet nach, in welchem Umfang diese Organisationen die Familienpolitik gestaltet haben.

Madeleine Dreyfus's Ein ziemlich jüdisches Leben. Säkulare Identitäten im PDF

Dieses Buch gibt Einblick in die Komplexität heutiger jüdischer Zugehörigkeiten. Die Autorin fächert dafür zunächst die religionsgesetzlichen, historischen sowie sozial- und kulturwissenschaftlichen Grundlagen auf. Im Mittelpunkt stehen sodann Auszüge aus Gesprächen mit in der deutschsprachigen Schweiz lebenden Personen, die aus "gemischten" Beziehungen stammen oder in solchen leben und ihr Jüdischsein an die nächste iteration weitergeben wollen.

Extra resources for Religion ohne Institution?: Eine Bilanz der sozialwissenschaftlichen Jugendforschung

Sample text

Neuere Zahlen zur intergenerationeBen Gebetsweitergabe liegen nicht vor, aber man muß auch hier eine drastische Abnahme vermuten. Zum Beispiel meinten in einer Allensbach-Umfrage 1979 nur noch 26% der Eltern mit Kindern unter 16 Jahren, es sei wichtig, den Kindern einen festen Glauben mitzugeben. fragen 1250/1, Mai/Juni 1975, und 1250/1 1, August 1975 (aus: Schmidtchen 1979, 28) Nach der Shell-Studie '85 betet dementsprechend die Hälfte der Jugendlichen nie, während es bei den Erwachsenen nur 31% sind.

B. erkennbar an der Vorverlegung der ersten Monatsblutung in Westeuropa von 17 auf 13 Jahre von 1830 bis 1960 (Heckhausen 1974, 89)- die Phasenabgrenzung in Frage gestellt, so wird seit einigen Jahren "das Paradox der Vorverlagerung erotisch-sexueller und politischer Ansprüche bei gleichzeitiger Hinausschiebungvon Abschlußstufen der Ausbildung" (Rosenmayr 1976, 240) beobachtet. Die Entstrukturierung der Jugendphase wird einerseits als Vorverlagerung der Frühadoleszenz beschrieben, weil Jugendliche früher Zugang zu gesellschaftlichen Lebens- und Erfahrungsbereichen haben (vgl.

1959 Standardisierte Interviews mit ca. 2000 Jugendlichen von 15-24 Jahren und Zusatzstichprobe von ca. 300 Mitgliedern evangelischer Jugendgruppen (erneute Auswertung bei Stammler 1960) e 9 Hunger: Evangelische Ju- Auswertung von ca. 10 000 an Schüler (14-18 Jahre) in 21 Orten der BRD ausgegebenen Fragebogen gend. 1960 e ~ 10 Thun: Die religiöse Entscheidung der Jugend. 1960 Zusammenstellung und Auswertung von Selbstzeugnissen von 375 katholischen und evangelischen Jugendlichen im Alter von 15-25 Jahren Blücher: Die Generation der Unbefangenen.

Download PDF sample

Religion ohne Institution?: Eine Bilanz der sozialwissenschaftlichen Jugendforschung by Heiner Barz


by Steven
4.4

Rated 4.34 of 5 – based on 44 votes