Download PDF by Thymian Bussemer: Propaganda: Konzepte und Theorien

By Thymian Bussemer

ISBN-10: 3663111822

ISBN-13: 9783663111825

ISBN-10: 3810042013

ISBN-13: 9783810042019

Show description

Read Online or Download Propaganda: Konzepte und Theorien PDF

Best german_15 books

Get Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte: PDF

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Download e-book for kindle: Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse by Konrad Kleinknecht

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Peter Halfar's Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung PDF

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, by Golo M. Bartsch PDF

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der european.

Additional resources for Propaganda: Konzepte und Theorien

Sample text

Des Behaviorismus als ,messbar'. Einen enormen Auftrieb gewann die empirische Schule durch die militärische Propagandaforschungwährend und nach dem Zweiten Weltkrieg. Propaganda wurde zu diesem Zeitpunkt erstmals zum Gegenstand ,exakter Wissenschaft'. a. von der normativen Publizistik vehement vertretene Massentheorie ab. Im Rahmen des empirischen Paradigmas wurde Propaganda als Sozialtechnik begriffen. • In den 1960er Jahren erfolgte eine signifikante Neudefinition des Forschungsfeldes Propaganda: Im Zuge eines verstärkten Interesses an Ideologiekritik wurde Propagandaforschung zunehmend zu einem theoretisch gehaltvollen System entwickelt, der Begriff Propaganda als solcher aber entgrenzt.

988, S. 51. 5 Paradigmen der Kommunikations- und Propagandaforschung 49 ren Rezeption ganz verweigern) können, das andere sieht starke Medienwirkungen und einen direkten Bedeutungstransfer vom Kommunikator zum Publikum. In der Geschichte der Kommunikationswissenschaft hat mal die eine und mal die andere Auffassung dominiert. In der Frühphase der Forschung herrschte eindeutig das Konzept starker Medienwirkungen vor, aber etwa 1940 gab es dann eine Wende zum aktiven Publikum und zu schwachen Medienwirkungen.

Es ginge also darum, den Blick frei zu machen, fur jenen universellen Kern an Prämissen, Wirkungstheorien, Gesellschafts- und Menschenbildern, die hinter dem Konzept von Propaganda stehen 36 2 Einleitung und den Diskurs über sie mehr als einhundert Jahre lang geformt haben. Dies scheint am ehesten im Rahmen einer theoriegeschichtlichen Betrachtung möglich, die verschiedene Propagandatheorien sowohl synchron wie diachron untersucht und miteinander vergleicht. Leonard W. Doob, einer der Gründungsväter der Propagandaforschung schrieb 1989, dass "a clear-cut definition of propaganda [...

Download PDF sample

Propaganda: Konzepte und Theorien by Thymian Bussemer


by Thomas
4.1

Rated 4.62 of 5 – based on 21 votes