Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche by Tobias Henz, Gerald Langhanke PDF

By Tobias Henz, Gerald Langhanke

ISBN-10: 3662482630

ISBN-13: 9783662482636

Dieses Buch begleitet den Leser auf drei unterschiedlichen Pfaden durch die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen. Die Autoren bieten damit verschiedene Zugänge zum gleichen Thema und ermöglichen so jedem Studierenden ein individuelles Verständnis der Theoretischen Mechanik zu entwickeln.

Pfade durch die Theoretische Mechanik ist daher weit mehr als nur ein weiteres Mechanik-Lehrbuch. Vielmehr führen die Autoren den Leser am Beispiel der Newtonschen Mechanik in Konzepte und Denkweisen der Theoretischen Physik ein. Das Buch umfasst dabei den Inhalt einer ersten Vorlesung über Klassische Mechanik im Bachelorstudium und auch weiterführende Aspekte, insbesondere eine geometrische Behandlung der Newtonschen Mechanik.

Die Pfade A, B und C behandeln die Mechanik

- A - anschaulich und intuitiv,

- B - axiomatisch und formal,

- C - geometrisch und abstrakt.

Damit bietet das Buch einen leichten Einstieg in die Theoretische Mechanik für Leser ohne mathematische Vorkenntnisse und führt schrittweise in fortgeschrittene Methoden ein, used to be es auch für Studierende höherer Semester interessant macht.

Die benötigten mathematischen Grundlagen werden parallel zur Physik entwickelt und in eigenen Abschnitten kompakt und übersichtlich dargestellt. Zahlreiche kommentierte Literaturverweise vermitteln ein

en Überblick über die vielen Lehrbücher zur Theoretischen Mechanik.

Das Buch dient als Leitfaden für das eigene Studium und enthält auch zahlreiche ausführlich erläuterte Anwendungen und Aufgaben. Der vorliegende Band ist der erste eines zweiteiligen Werks der Autoren zur Theoretischen Mechanik.

Show description

Read or Download Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen: anschaulich - axiomatisch - abstrakt PDF

Best german_15 books

Download PDF by Joachim Kirchner: Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte:

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Download e-book for iPad: Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse by Konrad Kleinknecht

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Read e-book online Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung PDF

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

Get Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, PDF

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der ecu.

Additional info for Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen: anschaulich - axiomatisch - abstrakt

Sample text

Die Flä- Integrals a a b x che S = F (b) − F (a) unter der Kurve entspricht dem Wert des Integrals Als allgemeine Lösung ergibt sich daher eine ganze Schar von Lösungen: x = x(t, a1 , a2 , . .

2 Arbeiten mit Bewegungsgleichungen . . . . . . . . . . 3 Energie und Leistung . . . . . . . . . . . . . . . . M Mathematische Abschnitte . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 41 44 45 48 52 53 Ziel der klassischen Mechanik ist nicht nur die kinematische Beschreibung von Bewegungen, sondern vor allem auch die Rückführung auf möglichst wenige, allgemeine Grundsätze, die man dann Naturgesetze nennt. Häufig wird das als die Frage nach dem „Warum“ der Bewegung bezeichnet.

2 Arbeiten mit Bewegungsgleichungen . . . . . . . . . . 3 Energie und Leistung . . . . . . . . . . . . . . . . M Mathematische Abschnitte . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 41 44 45 48 52 53 Ziel der klassischen Mechanik ist nicht nur die kinematische Beschreibung von Bewegungen, sondern vor allem auch die Rückführung auf möglichst wenige, allgemeine Grundsätze, die man dann Naturgesetze nennt. Häufig wird das als die Frage nach dem „Warum“ der Bewegung bezeichnet.

Download PDF sample

Pfade durch die Theoretische Mechanik 1: Die Newtonsche Mechanik und ihre mathematischen Grundlagen: anschaulich - axiomatisch - abstrakt by Tobias Henz, Gerald Langhanke


by Steven
4.0

Rated 4.40 of 5 – based on 22 votes