Download PDF by Malte Brinkmann, Richard Kubac, Severin Sales Rödel: Pädagogische Erfahrung: Theoretische und empirische

By Malte Brinkmann, Richard Kubac, Severin Sales Rödel

ISBN-10: 3658066172

ISBN-13: 9783658066178

ISBN-10: 3658066180

ISBN-13: 9783658066185

Die phänomenologische Erziehungswissenschaft stellt sowohl theoretisch als auch empirisch pädagogische Erfahrungen in den Mittelpunkt. Im Eröffnungsband der Reihe „Phänomenologische Erziehungswissenschaft“ werden bildungs- und erziehungstheoretische, methodologische sowie (fach)didaktische Ansätze internationaler Vertreterinnen und Vertreter vorgestellt. Anhand des phänomenologischen Forschungs- und Erkenntnisstils wird aufgezeigt, wie pädagogische Erfahrungen reflektiert, zum Sprechen gebracht und vermittelt werden können.

Show description

Read Online or Download Pädagogische Erfahrung: Theoretische und empirische Perspektiven PDF

Best german_15 books

Download PDF by Joachim Kirchner: Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte:

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

New PDF release: Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Get Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung PDF

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

New PDF release: Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe,

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der european.

Extra resources for Pädagogische Erfahrung: Theoretische und empirische Perspektiven

Example text

Hierin manifestiert sich das Erbe der Hermeneutik und ihre Orientierung am Text bzw. am gesprochenen Wort. Mit der Privilegierung der Sprache und des Textes gerät die qualitative Sozialforschung in das Problem, ihren eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden zu können, nämlich das implizite Nicht-Explizierbare (das Leibliche, Sinnliche, Emotionale, Vorrationale und Vorprädikative) explizieren zu wollen. Zum anderen ist es der methodisch privilegierte, verstehende Rekonstrukteur, der die Hinterwelt des empirischen Sinns explizieren können soll, eines Sinns, der angeblich den Akteuren meist unbewusst ist.

Between past and future. New York: Penguin. Arendt, Hannah. 1958. The human condition. New York: Doubleday. Barrit, Loren, Ton Beekman, Hans Bleeker, and Karel Mulderij. 1985. Researching educational practice. Grand Forks: University of North Dakota Press. Bauman, Zygmunt. 1993. Postmodern ethics. Oxford: Blackwell. Biesta, Gert J. J. 2011. Disciplines and theory in the academic study of education: a comparative analysis of the Anglo-American and Continental construction of the field. Pedagogy, Culture & Society 19 (2): 175–192.

Bevor ich einen Entwurf einer pädagogischen Empirie vorstelle, soll zuvor in einem kurzen Überblick die pädagogischphänomenologische Theorie des Erfahrungslernens dargestellt werden. Damit wird auf die oben genannte thematisch-operative Kopplung rekurriert.  150) zu verstehen, auf den ein erfahrungs- und differenzsensibler „Durchgang“ (Heidegger) zu den pädagogischen Erfahrung im Lernen und Erziehen erfolgen kann (vgl. Brinkmann 2015b). 4 Theorie der pädagogischen Erfahrung In der phänomenologischen Theorie des Erfahrungslernens, wie sie im deutschsprachigen Raum entwickelt wurde, wird das Verhältnis von Lernen, Erziehen und Erfahrung vornehmlich mit Bezug auf Husserls Analyse der Erfahrung und deren Rezeption durch Gadamer sowie mit Bezug auf die mittlerweile klassische Lerntheorie G.

Download PDF sample

Pädagogische Erfahrung: Theoretische und empirische Perspektiven by Malte Brinkmann, Richard Kubac, Severin Sales Rödel


by James
4.1

Rated 4.85 of 5 – based on 37 votes