Read e-book online Modelle wissensintensiver Dienstleistungen: Ansätze einer PDF

By Magnus Richter

ISBN-10: 3834936588

ISBN-13: 9783834936585

ISBN-10: 3834936596

ISBN-13: 9783834936592

Trotz der unverkennbaren Fortschritte der Produktionstheorie für Dienstleistungen und ihres inzwischen recht hohen Entwicklungsstands existieren weiterhin viele ungelö ste Probleme. Zum einen hat sich in der einschlägigen Literatur noch keine konsensfähige Definition des Dienstleistungsbegriffs etablieren können. Vielmehr hat die Uneinigkeit über den Begriff Dienstleistung eine Vielzahl Definitionsansätze entstehen lassen, die einander teilweise primary widersprechen. Zum anderen ist der Produktionstheorie ein Versagen bei der Abbildung von Dienstleistungen zu attestieren, wenn sie – wie oft üblich – auf rein quantitative Modelle beschränkt bleibt. Bei der Produktionsmodellierung wird häufig der eigenschaftsverändernde Charakter von Dienstleistungen vernachlässigt. Des Weiteren existieren kaum Produktionsmodelle wissensintensiver Dienstleistungen, die die technologischen Gesetzmäßigkeiten unterschiedlicher struktureller Verläufe von Dienstleistungen untersuchen. Jene qualitativen Analysen der strukturellen Verflechtung innerhalb des Produktionssystems gewinnen jedoch gerade dann an Bedeutung, wenn quantitative Gesetzesaussagen über den Zusammenhang zwischen enter, Throughput und Output aufgrund der Einmaligkeit des Produktionsgeschehens hinfällig werden. Produktionsmodelle wissensintensiver Dienstleistungen fokussieren jedoch nur selten strukturelle Verkettungsaspekte betrieblichen Produktionsgeschehens. Die vorliegende Arbeit liefert Ansätze zur Behebung bzw. Entschärfung der angeführten Defizite: Neben einer neuartigen Definition des Dienstleistungsbegriffs werden bedeutsame Merkmale wissensintensiver Dienstleistungen hergeleitet und aufgezeigt, wie diese sachgerecht in Produktionsmodelle integriert werden können.

Show description

Read Online or Download Modelle wissensintensiver Dienstleistungen: Ansätze einer modernen Produktionstheorie auf Basis der graphischen Aktivitätsanalyse PDF

Best german_15 books

Get Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte: PDF

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Get Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse PDF

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Download PDF by Peter Halfar: Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

New PDF release: Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe,

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der ecu.

Extra info for Modelle wissensintensiver Dienstleistungen: Ansätze einer modernen Produktionstheorie auf Basis der graphischen Aktivitätsanalyse

Sample text

Vgl. zum Begriff externer Faktor Maleri 1973, S. , Frietzsche 2001, S. 14, Maleri/Frietzsche 2008, S. , Corsten/Gössinger 2007, S. , Gössinger 2005, S. 4, Rück 2000, S. , für Synonyma Berekoven 1974, S. 59, Kern 1976b, S. 760, Kern 1990, S. 15, Corsten 1996, Sp. 340, sowie zur Genese des externen Faktors in der Betriebswirtschaftstheorie Stuhlmann 2000, S. , Corsten/Gössinger 2007, S. 115f. Vgl. Ullrich 2004, S. 56. Vgl. zur informationsbedingten Integration externer Faktoren Ernenputsch 1986, S.

128. Die Definition von Gütern als Mittel zur Bedürfnisbefriedigung wird auch bei ZELEWSKI deutlich, der die Ausdrücke knappe Mittel und knappe Güter synonym verwendet (vgl. Zelewski 2008, S. 10). Vgl. ergänzend Blum 2004, S. 4, sowie Maleri/Frietzsche 2008, S. 23. Vgl. Wittmann 1968, S. 1, sowie Wittmann 1982, S. 90. Die Differenzierung in unmittelbare und mittelbare Bedürfnisbefriedigung korrespondiert eng mit der Differenzierung MENGERS, der Güter erster Ordnung von Gütern zweiter bzw. höherer Ordnung unterscheidet (vgl.

Mengen 1993, S. 25f. Vgl. Mengen 1993, S. 29. Die in Abb. “). 23 Sachleistung Potentialphase Prozeßphase Ergebnisphase Nutzenphase Angebot von Waren (materiellen Gütern) Keine Einbringung externer Faktoren durch die Nachfrager Waren (materielle Güter) als Leistungsergebnis Nutzenstiftung als immaterielles Gut; Quelle der Nutzenstiftung ist stets das Leistungsergebnis Individuelle Waren (materielle Güter) als Leistungsergebnis Nutzenstiftung als immaterielles Gut; Quelle der Nutzenstiftung ist stets das Leistungsergebnis Materielle oder immaterielle Güter als Leistungsergebnis Nutzenstiftung als immaterielles Gut; Quelle der Nutzenstiftung ist der Leistungsprozeß und/oder das Leistungsergebnis Art des externen Faktors Auftragsleistung Dienstleistung Abb.

Download PDF sample

Modelle wissensintensiver Dienstleistungen: Ansätze einer modernen Produktionstheorie auf Basis der graphischen Aktivitätsanalyse by Magnus Richter


by Richard
4.1

Rated 4.12 of 5 – based on 41 votes