Betriebsfestigkeit : verfahren und daten zur - download pdf or read online

By Erwin Haibach

ISBN-10: 3540293639

ISBN-13: 9783540293637

ISBN-10: 3540293647

ISBN-13: 9783540293644

Das Bemessungskonzept "Betriebsfestigkeit" verfolgt das Ziel, Maschinen, Fahrzeuge oder andere Konstruktionen gegen zeitlich veränderliche Betriebslasten unter Berücksichtigung ihrer Umgebungsbedingungen für eine bestimmte Nutzungsdauer zuverlässig bemessen zu können. Ingenieure, Wissenschaftler und Studenten finden in diesem Buch die experimentellen Grundlagen sowie erprobte und neuere Rechenverfahren der Betriebsfestigkeit für eine ingenieurmäßige Anwendung. Verfahren nach dem Nennspannungs-Konzept, dem Kerbgrund-Konzept und dem Bruchmechanik-Konzept werden vor ihrem theoretischen Hintergrund nach heutigem Erkenntnisstand behandelt. Der Autor zeigt auf, in welchen Grenzen die betreffenden Verfahren als verläßlich angesehen werden dürfen. Zur Dauerfestigkeit bei hohen Schwingungszahlen sowie zu Eigenschaften von Faserverbundwerkstoffen wurden neue Erkenntnisse eingefügt. Für den Betriebsfestigkeits-Nachweis in der Konstruktionspraxis gibt dieses Buch konkrete Hinweise. TOCEinführung und Übersicht.- Experimentelle Grundlagen der Betriebsfestigkeit.- Rechnerische Verfahren der Betriebsfestigkeit.- Praktische Umsetzung des Betriebsfestigkeits-Konzeptes.- Anhang.- Schrifttumshinweis.- Verwendete Formelzeichen.- Sachverzeichnis

Show description

Read Online or Download Betriebsfestigkeit : verfahren und daten zur bauteilberechnung PDF

Best products books

Robust Control Design Using H Methods - download pdf or read online

This booklet presents a unified selection of vital, fresh effects for the layout of sturdy controllers for doubtful structures. many of the effects awarded are in accordance with H¿ keep an eye on idea, or its stochastic counterpart, possibility delicate keep an eye on thought. primary to the philosophy of the booklet is the idea of an doubtful method.

Erwin Haibach's Betriebsfestigkeit : verfahren und daten zur PDF

Das Bemessungskonzept "Betriebsfestigkeit" verfolgt das Ziel, Maschinen, Fahrzeuge oder andere Konstruktionen gegen zeitlich veränderliche Betriebslasten unter Berücksichtigung ihrer Umgebungsbedingungen für eine bestimmte Nutzungsdauer zuverlässig bemessen zu können. Ingenieure, Wissenschaftler und Studenten finden in diesem Buch die experimentellen Grundlagen sowie erprobte und neuere Rechenverfahren der Betriebsfestigkeit für eine ingenieurmäßige Anwendung.

Methode der Dimensionsreduktion in Kontaktmechanik und by Valentin L. Popov, Markus Heß PDF

Das Werk beschreibt erstmalig in einer geschlossenen shape eine Simulationsmethode zur schnellen Berechnung von Kontakteigenschaften und Reibung zwischen rauen Oberflächen. Im Unterschied zu bestehenden Simulationsverfahren basiert die Methode der Dimensionsreduktion (MDR) auf einer exakten Abbildung verschiedener Klassen von dreidimensionalen Kontaktproblemen auf Kontakte mit eindimensionalen Bettungen.

Read e-book online Load-Bearing Fibre Composites PDF

It is a thoroughgoing revision and growth of the sooner ebook, bringing it brand new with the most recent examine. The older rules are provided in addition to the hot, and the experimental proof is given in define, and entirely referenced. the place functional, illustrations are selected from key works and the resource reference is given within the subtitle as within the first variation.

Extra info for Betriebsfestigkeit : verfahren und daten zur bauteilberechnung

Sample text

4, wie zum Teil auch einer (zweiparametrischen) Zählung nach dem Verfahren der Übergangsmatrix, Abschn. 7. Ein bewertendes Zählverfahren, als Weiterentwicklung des Rainflow-Verfahrens, bei dem Mittelspannungs-, Reihenfolge-, Werkstoff- und Bauteileinflüsse schädigungsbewertet in das Amplitudenkollektiv eingehen, ist mit dem Verfahren der Amplituden-Transformation gegeben, Abschn. 6. In Sonderfällen, insbesondere für umlaufend beanspruchte Bauteile, kommt auch das Samplingoder Verweildauer-Verfahren [67] bzw.

Je nachdem, ob diese Grenz-Schwingspielzahl ohne Bruch erreicht wird oder ob vorher Bruch eintritt, läuft der nächste Versuch unter einer Beanspruchung, die sich aus der nächst höheren oder nächst niederen Stufe einer vorher festgelegten, äquidistanten Treppenstufen-Teilung des (logarithmischen) Beanspruchungsmaßstabs ergibt. Dieses Versuchsschema entspricht im Grunde dem einfachen Verfahren nach DIN 50100 mit dem einzigen Unterschied, dass mit der vorgegebenen äquidistanten Stufenteilung vorab verbindlich entschieden ist, um welchen Betrag die Beanspruchung im folgenden Versuch erhöht oder erniedrigt werden soll.

Abb. 3–39; 6) B = Welle in Biegung, ak = 1,6 und R = – 1; 7) V = Welle in Verdrehung, ak = 1,35 und R = – 1, Schwingfestigkeitskennwert bedeutet TD in N/mm2. 1–1. 7 Normierte Wöhlerlinien 43 b c Abb. 1–20a–c. Statistische Auswertung für die Streuspannen TS (Streuspannen in Spannungsrichtung) zum Ableiten der Streubänder a in Abb. 1–17, b in Abb. 1–18, c in Abb. 7 Normierte Wöhlerlinien 45 Durchläufer) und Versuche, die eindeutig dem Kurzzeitfestigkeitsbereich zuzurechnen sind, bleiben hierbei unberücksichtigt.

Download PDF sample

Betriebsfestigkeit : verfahren und daten zur bauteilberechnung by Erwin Haibach


by Robert
4.0

Rated 4.33 of 5 – based on 29 votes