Download e-book for iPad: Alltagswissen in der Krise: Über die Zurechnung der by Oliver E. Kuhn

By Oliver E. Kuhn

ISBN-10: 3658047232

ISBN-13: 9783658047238

ISBN-10: 3658047240

ISBN-13: 9783658047245

Seit seinem Beinahe-Zusammenbruch im Herbst 2008 prägen die Probleme des weltweiten Finanzsystems, vormals ein Expertenthema, auch die allgemeine politische Diskussion. Dabei reizen einerseits eklatante Ungerechtigkeiten zum Protest, andererseits verunsichert das weithin unverstandene Themenfeld. In seiner wissenssoziologischen Studie untersucht Oliver Kuhn Diskussionen in Internetforen im Hinblick auf die dort kursierenden Erklärungen für die Finanzkrise. Gibt es einfache Erklärungsmuster, mit deren Hilfe ökonomische Laien die Komplexität des Feldes bewältigen? Wem rechnen sie Schuld am Geschehen zu? Oder müssen die Krisenursachen in „strukturellen“ Problemen vermutet werden? Die Typologie der Krisenerklärungen reicht von einfachen Schuldzuweisungen bis zu anspruchsvollen Argumentationen aus dem Bereich der Schulden- und Zinskritik. Kuhn zeigt zudem, dass die Diskussion bis in den Expertenbereich hinein von sehr grundlegenden Stilen der Verantwortungszurechnung und damit verbundenen politischen Wertbindungen geprägt ist.

Show description

Read Online or Download Alltagswissen in der Krise: Über die Zurechnung der Verantwortung für die Finanzkrise PDF

Best german_15 books

Wohnungsversorgung für unterstützungsbedürftige Haushalte: - download pdf or read online

Die Zahl der Sozialwohnungen wird von Jahr zu Jahr geringer: In den alten Bundesländern betrug ihre Zahl 1978 noch 4,2 Mio. (alle Förderungswege); 2002 gab es schätzungsweise nur mehr 2,1 Mio. förderrechtlich gebundene Wohnungen. Durch das Auslaufen der Sozialbindungen wird die Zahl der Sozialwohnungen vermutlich auch in Zukunft abnehmen.

Risiko Energiewende: Wege aus der Sackgasse by Konrad Kleinknecht PDF

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie in Deutschland wurde im Sommer 2011 im Eiltempo beschlossen. Jetzt zeigt sich, dass es keinen realistischen Plan für den Umbau der Energieversorgung in der vorgesehenen Frist von zehn Jahren gibt. Für die Umstellung unserer gesamten Stromversorgung und damit unserer Wirtschaft ist der Zeitraum zu kurz.

Download e-book for kindle: Spannungen in Gletschern: Verfahren zur Berechnung by Peter Halfar

In diesem Buch wird zum ersten Mal eine bislang unbekannte allgemeine Lösung der zuverlässig bekannten Spannungsbedingungen vorgestellt. Diese allgemeine Lösung bildet eine zuverlässige und neue Ausgangsbasis, um bei Spannungsberechnungen weiter zu kommen als bisher. So lassen sich annähernd realistische Lösungen finden trotz eines immer wiederkehrenden difficulties: der Informationsdefizite, die wegen der schwierigen Erkundung von Gletschern unvermeidlich sind.

Download e-book for kindle: Klimawandel und Sicherheit in der Arktis: Hintergründe, by Golo M. Bartsch

Golo M. Bartsch betrachtet die sicherheitspolitischen Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis auf in der deutschsprachigen Forschung bislang einmalige Weise. Aus einem interdisziplinären Blickwinkel verbindet er aktuelle natur- und gesellschaftswissenschaftliche Erkenntnisse zum tiefgreifenden Wandel des Hohen Nordens miteinander und vergleicht politische Strategien der acht Anrainerstaaten, der NATO und der ecu.

Extra info for Alltagswissen in der Krise: Über die Zurechnung der Verantwortung für die Finanzkrise

Example text

Am deutlichsten zeigt sich diese Form der kognitiven Überlegenheit am Fall der Benutzung und Zitation wissenschaftlicher Quellen, an der Wiedergabe von Theorien im distanzierten Modus der Beobachtung zweiter Ordnung und am Heranziehen von Statistiken. Einen inhaltlichen Einfluss hat die Sicherheit, welche das Heranziehen eines solcherart „höheren“ Wissens für die Forenteilnehmer bedeutet, darauf, dass sie eher Ambivalenzen der Situationsdeutung sowie der Entscheidungsoffenheit akzeptieren können – immerhin lassen sich diese Ambivalenzen für sie auch mit dem besten verfügbaren (wissenschaftlichen) Wissen nicht bewältigen.

Shanto Iyengar unterscheidet Bearbeitungsverantwortung (Pflicht) als auf Zukünftiges gerichtet und kausale Verantwortung (Tat) als auf bereits Geschehenes gerichtet35: „While causal responsibility looks primarily to the past, treatment responsibility is essentially future-oriented and problem-solving in nature“ 34 35 Dies ist eine definitorische Entscheidung, die man auch anders treffen könnte. Sie kann gerechtfertigt werden mit dem Hinweis, dass ansonsten der Begriff der Verantwortung überladen und seiner Konturen benommen wird.

Die „Mainstream“-Foren garantieren eine breite, vielfältige Diskussion, vor allem die Interaktion zwischen Anhängern verschiedener Ideologien und Alltagstheorien. Die Auswahl des Materials hatte sich dem Problem der Abgrenzung von Alltagswissen und Spezialwissen zu stellen. Zunächst liegt auf der Hand, dass hier keine scharfe Distinktion zu erwarten ist. Als „Alltagswissen“ fasse ich ein Wissen auf, welches mit erheblicher Redundanz vorhanden ist, über welches also viele Diskussionsteilnehmer verfügen.

Download PDF sample

Alltagswissen in der Krise: Über die Zurechnung der Verantwortung für die Finanzkrise by Oliver E. Kuhn


by Paul
4.3

Rated 4.38 of 5 – based on 46 votes